Fotovorschau und Logo "Rotenburg" ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite » Freizeit, Sport & Kultur » Reisemobiltourismus » Sterbefall - Beurkundung 

Sterbefall - Beurkundung


 
Wegweiser bei einem Sterbefall
 
Bei einem Sterbefall ist sofort ein Arzt zur Vornahme der Leichenschau zu verständigen.
 
Die Anzeige aller Sterbefälle einschließlich der Totgeburten hat spätestens eine Woche nach dem Ereignis beim Standesamt zu erfolgen.
Sterbefälle im Kreiskrankenhaus, im Herz- und Kreislaufzentrum und im Kreisaltenzentrum werden von der jeweiligen Verwaltung schriftlich bei dem Standesamt angezeigt.
 
Die Anzeige von Haussterbefällen erfolgt durch Angehörige oder Bestatter.
 
Vorzulegende Unterlagen:
 
Wir benötigen zur Beurkundung des Sterbefalles folgende Unterlagen:
 
den vom Arzt ausgestellten Leichenschauschein
 
Personenstandsurkunden, die den Familienstand des Verstorbenen und seine Namensführung bzw. die Namensführung des jetzigen bzw. vorverstorbenen Ehepartners belegen z.B.:
 
bei einer ledigen Person:
-       Geburtsurkunde
 
bei einer verheirateten Person:
-       Eheurkunde
-       Geburtsurkunde
 
bei einer verwitweten Person:
-       Eheurkunde mit entsprechendem Vermerk über den Tod des Ehepartners und Sterbeurkunde bei fehlendem Vermerk
-       Geburtsurkunde
 
bei einer geschiedenen Person:
-       Eheurkunde mit entsprechendem Vermerk über die Ehescheidung und Scheidungsurteil bei fehlendem Vermerk
-       Geburtsurkunde
 
Bei bestimmten Personengruppen z.B. Aussiedlern/Spätaussiedlern usw., deren Namensänderungen oftmals urkundlich nicht belegt sind, ist zusätzlich zu den vorgenannten Unterlagen der Registrierschein und Bescheinigungen über Namensänderungen der verstorbenen Person und des jetzigen bzw. vorverstorbenen Ehepartners vorzulegen
 
Personalausweis / Reisepass der anzeigenden Person
 
Personalausweis / Reisepass der verstorbenen Person (wichtig bei ausländischen Mitbürgern)
 
Bei der Erledigung aller Formalitäten sowie für allgemeine Informationen stehen Ihnen die ortsansässigen Bestattungsinstitute gern zur Seite.
 
 



nach oben  nach oben

Stadt Rotenburg a. d. Fulda
Marktplatz 15 | 36199 Rotenburg a. d. Fulda | Tel.: 06623 933-01 | magistrat@rotenburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung