Der etwas andere Modellbau

Mitteilung vom 2.10.2016


Nach dem der Modellbauclub Rotenburg anlässlich des diesjährigen Strandfestes ein echtes "Großmodell" mit Elektroantrieb präsentiert hat (siehe Bild), möchten wir hier mit zwei weiteren Projekten darstellen, wie vielseitig Modellbau sein kann.
Wir haben zwei Roboterprojekte aus der sog, MAKER-Szene mit vereinseigenen Mitteln abgewandelt und umgesetzt. Diese beiden Roboter stellen eine gelungene Mischung aus Modellbau und Computertechnik dar und zeigen, dass Modellbau weit über basteln von Autos und Schiffen hinausgehen kann.
Die Roboter können sich, nach entsprechender Programmierung nicht nur ferngesteuert, sondern auch autark durch Sensorsteuerung fortbewegen.
Die Arbeitsweise des sog. Strandbeests hat unser Kassenwart Josef Schubert nicht nur im Bild, sondern auch in einem YouTube Video festgehalten.

https://www.youtube.com/watch?v=bijRJ9t6sqQ

Die Modellbau-Sommersaison neigt sich dem Ende entgegen und es wird wieder fleißig im Keller gebastelt und wir schauen einmal, was im Frühling 2017 neues entstanden ist.






Stadt Rotenburg a. d. Fulda übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.