Rathaus & PolItik

Öffentliche Bekanntmachung

Grillverbot auf öffentlichen Plätzen


Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg warnt vor einer hohen Waldbrandgefahr. 

Aus diesem Anlass hat Bürgermeister Christian Grunwald angeordnet, dass auf allen öffentlichen Plätzen sowohl in der Kernstadt als auch in den Stadtteilen das Grillen und das offene Feuer (Lagerfeuer o. ä.) gänzlich verboten sind. 

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg weist weiter darauf hin, dass in den heimischen Wäldern ein Rauchverbot gilt und Autos nur auf dafür vorgesehenen Flächen abgestellt werden dürfen. Durch beispielsweise erhitzte Katalysatoren können sich Gräser und Laub unterhalb des Autos leicht entzünden. 

Es wird auf die Achtsamkeit und Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger gebeten.

Wer einen Waldbrand bemerkt, wird gebeten, unverzüglich die Feuerwehr (Notruf 112) zu informieren. Für die Brandmeldung sind folgende Informationen wichtig: 

·         Wo brennt es?

·         Was brennt?

·         Wer oder was ist betroffen?

·         Ort und Person, von dem der Brand gemeldet wird 

 

Rotenburg a. d. Fulda, den 21.07.2022

Der Magistrat

 gez. 

 

Grunwald

Bürgermeister