landschaft-und-gemeinden-075.jpg
Straßenmanagement

Ein effizientes Werterhaltungsmanagement ist ein wesentlicher Baustein für eine erfolgreiche kommunale Haushaltsführung.Dabei gehören die Verkehrsflächen mit ihrer Infrastruktur zu den bedeutendsten Vermögenswerten jeder Kommune.

Ein nachhaltiges Straßenmanagement setzt jedoch grundlegende und vollständige Kenntnisse über den Straßenbestand voraus, die optimalerweise in einer Straßendatenbank als Straßenkataster dokumentiert bzw. zusammengefasst werden.

Ein Straßenkataster bildet das Straßennetz in Art, Lage, Ausstattung und Zustand in einem grafischen Informationssystem ab.  Auf Grundlage dieser Daten ist eine objektive Bewertung der erfassten Straßen zur Erstellung und Abwägung von Prioritäten für eine grundhafte Straßenerneuerung und Straßenunterhaltungsmaßnahmen möglich.

Mit der Erstellung des Straßenkatasters der Stadt Rotenburg a. d. Fulda wurde in 2015 im Stadtteil Lispenhausen begonnen. Die Fertigstellung des Katasters erfolgte in 2016.



Ansprechpartner

Keine Mitarbeiter gefunden.

Hilfreich