blick-auf-stiftskirche-2x.jpg

Menschen mit Behinderung

Behindertenbeauftragter

Zwei Menschen mit Beeinträchtigung sind spazieren.


Der Behindertenbeauftragte der Stadt Rotenburg a. d. Fulda steht als Ansprechpartner für Menschen mit Behinderungen und deren Belange zur Verfügung.

Ich führe diese Aufgabe im Rahmen eines kommunalen Ehrenamtes aus und möchte eine
Anlauf- und Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung sein.

Mein Ziel ist es, auf die Situation behinderter Menschen in unserer Stadt hinzuweisen und in
enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, dem Magistrat, dem Bürgermeister und den
städtischen Gremien verschiedene Themen anzugehen.

Das heißt für mich, dass unsere Gesellschaft und Umgebung so gestaltet werden sollte,
dass auch beeinträchtigte Menschen barrierefrei in öffentlichen Bereichen teilhaben können.

Ich bin Ansprechpartner für alle Rotenburgerinnen und Rotenburger - sowohl aus
der Kernstadt, als auch aus den Stadtteilen.



Kontakt

Herr Heiko Licht

Familienzentrum, 3. OG (Aufzug vorhanden)

Weidenberggasse 13

36199 Rotenburg a. d. Fulda

+49 175 3250344

+49 6623 9155643

(zusätzlich während der Sprechzeiten)

Sprechzeiten

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 10 - 12 Uhr und nach Vereinbarung.


Wissenswert