Rathaus & PolItik

Öffentliche Bekanntmachung

Einziehung einer Teil-Radwegefläche in der Kernstadt Rotenburg a. d. Fulda


Die Stadt Rotenburg a. d. Fulda beabsichtigt, folgende öffentliche Teil-Radwegefläche in der

Gemarkung Rotenburg einzuziehen:

 

Gemarkung Rotenburg,

Flur 25, Flurstück 439/6, Radweg an der Schlagd = ca. 50 m²

 

Diese Teil-Radwegefläche befindet sich entlang der Häuser „Altstadtstraße 22 bis 28 und zwischen der Fläche einer Außengastronomie“.  Diese Teil-Radwegefläche wird nicht mehr zur Erschließung benötigt, da sie durch eine andere Radwegefläche ersetzt werden soll.

 

Die Eigenschaft als öffentlicher Weg endet voraussichtlich drei Monate nach dieser Einziehungsankündigung.

 

Unterlagen zur Einziehung liegen bei der Stadtverwaltung Rotenburg a. d. Fulda, Marktplatz 14/15, 2. Etage – Fachbereich Bauen und Liegenschaften – aus und können nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter Tel.: 06623 / 933 300 oder  933 301 eingesehen werden.

 

Die bevorstehende Einziehung wird hiermit gemäß § 6 (2) Hess. Straßenverkehrsgesetz angekündigt und auf Grund § 8 der Hauptsatzung der Stadt Rotenburg a. d. Fulda öffentlich bekannt gegeben.

 

Die öffentliche Bekanntmachung zur Einziehung der v. g. öffentlichen Teil-Radwegefläche in der Gemarkung Rotenburg wird hiermit ausgefertigt.

 

Rotenburg a. d. Fulda, den 14.07.2022

  

Der Magistrat

gez. 

Ender

Erste Stadträtin